Nieren- und Hochdruckzentrum Geislingen - Dialysezentrum

Das Dialysezentrum im Gesundheitszentrum Geislingen wird von den Ärzten Dr. Brauer, Dr. Genske, Dr. Haas, Dr. Matthes, Dr. Müller und Dr. Seiffer der internistisch-nephrologischen Gemeinschaftspraxis betreut.

Im April 2013 wurden die Räumlichkeiten im neu erbauten Gesundheitszentrum bezogen. Diese wurden nach modernsten Gesichtspunkten ausgebaut und mit entsprechend hochwertigen Untersuchungstechniken und Geräten ausgestattet. Selbstverständlich ist das Dialysezentrum behindertengerecht ausgelegt. Die Behandlungsräume können bequem über den Aufzug erreicht werden.

Neben den neusten wissenschaftlichen Kriterien, nach denen die Ärzte ihre Patienten betreuen, wird sehr viel Wert auf das persönliche Gespräch gelegt und eine individuelle Medizin praktiziert.

Die Behandlungen erfolgen in bequemen Liegen oder Betten. Im Zentrum besteht die Möglichkeit, in separaten Räumen infektiöse Patienten (z.B. Hepatitis B oder Hepatitis C) zu betreuen. Während der Dialysebehandlung wird ein Imbiss gereicht. Zur Unterhaltung können Radio- und Fernsehprogramme genutzt werden. Auf Wunsch kann unsere Sporttherapie in Anspruch genommen werden.

Das Dialyseteam ist mehrsprachig und kann sich in englisch, italienisch, türkisch oder polnisch verständigen.

Innerhalb des unmittelbar an der Helfensteinklinik gelegenen Gesundheitszentrums befinden sich eine Apotheke, ein Sanitätshaus ein Cafe und eine Bank sowie verschiedene Arztpraxen.

Leistungen

  • siehe auch Leistungen der nephrologischen Praxis 
  • Hämodialyse (Highflux, Bikarbonat) 
  • Hämodiafiltration 
  • Früh-, Spät- und Abendschicht 
  • Gast-/Feriendialyse
  • Zentrumsdialyse (Intensivdialyse) 
  • LC-Dialyse (Standarddialyse)
  • Heimhämodialyse 
  • Peritonealdialyse (CAPD und verwandte Verfahren) 
  • Apheresebehandlung z.B. Lipidapherese 
  • Wundmanagement 
  • Qualifizierte Ernährungsberatung 
  • Shuntflussmessung 
  • Sport während der Dialyse 
  • 24-Std. Rufbereitschaft des ärztlichen Teams 
  • Zertifiziert nach DIN EN ISO 9001 : 2000

 

Dialysezeiten:   Montag, Mittwoch, Freitag: 3-Schichtbetrieb bis 24 Uhr
Dienstag, Donnerstag, Samstag: Frühschicht bis 14 Uhr